AKTUELL

ES REICHT!!!!

An dieser Stelle muss das einfach mal gesagt werden!

Es ist wirklich ein echtes Armutszeugnis für unsere Gesellschaft, dass so wichtige Aufgaben, wie die der Hebammen von der Politik scheinbar bewusst erschwert werden bzw. der Preispolitik der Versicherungen nicht durch finanzielle Hilfen entgegen gesteuert werden. Für unser Geburtshaus in Essen heißt das: 5 Hebammen a 5090,82 € Berufshaftpflicht zzgl. 1396,58 € Organisationshaftpflicht für das Unternehmen zzgl. aller anderen Kosten und Versicherungen ( ab Juli 2014)!!

Da wird Geburtshilfe einfach zum Luxusartikel! Und das merken dann die Frauen, die verzweifelt eine Hebamme zur Geburtsbegleitung suchen. Denn die meisten Hebammen haben bereits aus Kostengründen ihren geliebten Beruf an den Nagel gehängt oder sind nur noch in der Vor- und Nachsorge tätig. Und ab Juli 2014 wird sich das Problem weiter deutlich verschärfen. Die Politiker reden viel und tun wenig! Wie wird sich der Kostendruck in den Kliniken auf die Qualität der Betreuung auswirken? Werden die Personalschlüssel dort erhöht?

Tolle Aussichten! Daher bitten wir euch, nutzt die sozialen Netzwerke um die Öffentlichkeit unermüdlich auf dieses Riesenproblem am Quell des Lebens aufmerksam zu machen.

DENN: ES BETRIFFT UNS ALLE!!!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.