Aktuelle Eilmeldung zu unseren Kursen und Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und der Empfehlungen rund um den Corona-Virus haben wir uns, schweren Herzens dazu entschlossen, mit sofortiger Wirkung bis auf weiteres unseren gesamten Kurs- und Veranstaltungsbetrieb einzustellen.

Dies gilt für alle Kurse, Veranstaltungen, Akupunktur/Tapen, Fußabdrücke anbringen sowie den Infoabend. Im Laufe der nächsten Woche werden wir euch hier mit aktuellen Informationen bzgl. des Ausfalls des Infoabends und den Alternativen informieren.

Natürlich stehen wir euch im Büro für weitere Informationen telefonisch und per Mail zur Verfügung.

Aufgrund der Situation, dass ja einige unserer Hebammen und Mitarbeiter kleinere Kinder haben und die Betreuung jetzt neu organisieren müssen, kann es vorkommen, dass wir Termine umorganisieren müssen. Ihr bekommt aber dann von uns vorher Bescheid, wenn ein Termin verlegt werden muss.

Bei Änderungen der Bürozeiten erfahrt ihr dieses immer aktuell an dieser Stelle auf unserer Homepage.

Vorsorgen, Geburten und Wochenbettbetreuungen werden wie gewohnt stattfinden! Solltet ihr hierzu Fragen haben, wendet euch bitte direkt an eure Hebammen oder das Büro.

Sobald sich an dieser Situation etwas ändert, geben wir das hier bekannt!

Wir möchten euch darum bitten, dass ihr euch im Falle einer akut auftretenden Erkältungs- bzw  Infektsymptomatik vor einem Termin oder grundsätzlich vor dem Besuch des Geburtshauses kurz telefonisch bei uns meldet, damit wir im Einzelfall gemeinsam entscheiden, ob der Termin wahrgenommen werden kann oder nicht.

Des Weiteren möchten wir auch hier nochmal an die allgemein gültigen Hygienevorschriften erinnern, regelmäßiges Händewaschen mit Seife, mindestens 30 Sekunden lang, Einhalten der Nies- und Husten-Etikette.

Weitere Informationen und Empfehlungen dazu findet ihr auch auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts
Wir haben reichlich Seife und Waschmöglichkeiten im Geburtshaus vorhanden, welche ihr sehr gerne nutzen könnt. Bitte nutzt nicht die Desinfektionsmittel, diese sind ausschließlich für die Hebammen.

Gründliches Händewaschen reicht für nicht-medizinisch tätige Menschen aus, um die Hygieneempfehlungen einzuhalten.

Wir hoffen, auf euer Verständnis und wünschen euch eine gute und vor allem gesunde Zeit!

Euer Geburtshaus Team

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.