Rückbildungsgymnastik

Nach einer Schwangerschaft und erlebter Geburtsarbeit ist es gut, wieder für sich selber zu sorgen. Das bedeutet auch, den Körper nach den Anstrengungen von Schwangerschaft und Geburt wieder zu kräftigen. Durch gezielte Gymnastik kann die Muskulatur des ganzen Körpers, besonders des Beckenbodens, wieder langsam aufgebaut und gestärkt werden.

Der Kurs ist sinnvoll ab der 6. Woche nach der Geburt und kann bis max. zum 4. Monat nach der Entbindung begonnen werden. Babys bis max. 4 Monate (bei Kursbeginn) können mitgebracht werden. Bitte keine Sportschuhe anziehen.(Stoppersocken müssen mitgebracht werden).
_____________________________________________________

Kurstermine
Montags (Brigitte Kasperidus)

Mittwochs (Brigitte Kasperidus)
09.09.20  (8x)  18.00 – 19.15 Uhr  (während des Kurses besteht Maskenpflicht) (belegt)
 
Donnerstags (Brigitte Kasperidus)

Dienstags (Ronja Wilde)
01.09.20  (8x)  09.00 – 10.15 Uhr  (während des Kurses besteht Maskenpflicht) (belegt)

Montags (Ronja Wilde) 
07.09.20  (8x)  09.00 – 10.15 Uhr  (während des Kurses besteht Maskenpflicht) (belegt)

Kosten 
Gebühren richten sich nach der Hebammengebührenverordnung plus 30,- Euro Betriebskostenanteil. Da versäumte Kursstunden nicht abrechnungsfähig sind, werden diese privat in Rechnung gestellt.

Kursleiterinnen  
Brigitte Kasperidus, Ronja Wilde
Hebammen

Ort
Kursraum I

__________________________________________________________

Anmeldung
über den Button “Kursanmeldung” hier auf der Homepage.
Bei der Anmeldung bitte Kurstag und Uhrzeit angeben!!

Die Anmeldung grundsätzlich erst nach der Entbindung bitte!!