Taping…

… ist eine ergänzende und unterstützende Therapieform die verschiedenen Aufgaben erfüllen kann:

  • Verbesserung der Muskelfunktion (Muskelverspannungen, Disharmonien)
  • Unterstützung der Gelenke (Verbesserung der Stabilität und Beweglichkeit)
  • Schmerzreduktion
  • Aktivierung des Lymphsystems
  • Verbesserung des Milchflusses

Taping wirkt ohne Arzneimittel und kann auch bei Pflasterallergien verwendet werden.

Je nach Lokalität und Pflege des Tapes hält die Anlage zwischen 4-7 Tagen.

Wir bieten Taping als Wahlleistung an und nehmen je nach Art und Aufwand des Tapes unterschiedliche Preise, die wir mit Ihnen bei Interesse oder Inanspruchnahme besprechen.