Gebären folgt einer inneren Weisheit – der Intuition. Sie zuzulassen und zu fördern bedarf einer entsprechenden Haltung und eines Umfeldes, in der sie sich entfalten kann. Angst und Unwissen erzeugen Risiken – Selbstvertrauen und Wissen geben Sicherheit.

Wir sehen uns als Begleiterinnen während der Schwangerschaft, der Geburt und in der Zeit danach, um werdende und gewordene Eltern in ihrem eigenen Handeln zu stärken.

Das Geburtshaus Essen wurde 1998 gegründet. Unser Geburtshaus soll ein Ort „rund um´s Kinder kriegen“ und die Familie sein, das heißt, dass auch über die Geburt und die häusliche Betreuung hinaus, gewordene Eltern den Weg zurückfinden können. Seit August 2008 ist das Geburtshaus, durch die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen, nach DIN EN ISO 9001, erfolgreich zertifiziert.

Alle Hebammen sind Gesellschafterinnen des Geburtshaus Essen.

Wichtige News

UPDATE NEUE CORONASCHUTZVERORDNUNG ZUM 01.10.2022

Aus der gültigen Corona-Schutzverordnung und dem aktuellen Infektionsschutzgesetz ergeben sich für unser Geburtshaus ab sofort folgende Änderungen.

Vorsorgen/Akupunktur/Manuelle Hilfen: Für Frau und Partner*in gelten die Hygienevorschriften und das Tragen einer FFP2-Maske. Besuch nur bei Symptomfreiheit möglich. Bitte nur eine Begleitperson und keinen Wechsel der Person. Hebammen tragen mindestens einen medizinischen Mund-Nasenschutz.

Geburt: Für Frau und Partner*in gilt Symptomfreiheit, ansonsten bitte nur mit negativem Test das Geburtshaus betreten. Der Test darf bei der Geburt nicht älter als 24 Stunden sein. Der/die Partner*in muss eine FFP2-Maske tragen. Die Frau muss keinen Mund-Nasenschutz zur Geburt tragen. Hebammen tragen mindestens einen medizinischen Mund-Nasenschutz.

Nachsorgen: Für Frau/Partner*in gelten die Hygienevorschriften. Das Tragen einer FFP2-Maske ist für die Frau und Partner*in bei der Nachsorge Pflicht. Hebammen tragen mindestens einen medizinischen Mund-Nasenschutz.

Kurse:  Die Teilnahme ist nur bei Symptomfreiheit möglich, ansonsten bitte nur mit negativem Test das Geburtshaus betreten. Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht. Ausnahmen entnehmen Sie unseren Kursbedingungen. Außerdem gelten die  Hygienevorschriften. Bitte beachten Sie bei externen Kursen hierzu die jeweilige Kursbeschreibung!

Infoabend : Für alle Teilnehmer gelten die  Hygienevorschriften und das Tragen einer FFP2-Maske. Die Teilnahme ist nur bei Symptomfreiheit möglich. Hebammen tragen einen mindestens medizinischen Mund-Nasenschutz.

Müttercafé (nur nach Anmeldung, max 8 Personen)): Für alle Teilnehmer gelten die Hygienevorschriften und das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht. Die Teilnahme ist nur bei Symptomfreiheit möglich. Hebammen tragen einen mindestens medizinischen Mund-Nasenschutz.

Intern

Wir freuen uns ab dem 01.10.2022 zwei neue Hebammen im GBR-Team begrüßen zu dürfen. Willkommen liebe Lea und willkommen liebe Fiona. Schön, dass ihr unser Team bereichert!

Im gleichen Zuge haben zwei sehr geschätzte Kolleginnen das GBR-Team leider verlassen. Vielen Dank liebe Katharina Z. und vielen Dank liebe Anna Lena für eure Zeit im Geburtshaus. Wir werden euch vermissen, wünschen euch aber alles Gute für eure weitere Arbeit.

Wichtiger Hinweis

Außerhalb der Bürozeiten müssen unsere Hebammen auch das Öffnen der Türe übernehmen. Das kann manchmal etwas dauern, da sie sich ja in den Vorsorgen befinden. Bitte nicht direkt weggehen. Sollte eine Vorsorge wegen einer Geburt ausfallen, werden wir Sie gezielt anrufen (bei allen anderen Terminen steht dieses unter den “Wichtigen Infos”). Bitte haben Sie etwas Geduld und schellen Sie in der ersten Etage sowie auch im Erdgeschoss, da wir dann das Klingeln per Funkübertragung an die Hebammen weiterleiten. Herzlichen Dank für Ihre “Mithilfe”.

Feedback

Moritz Lewin

11 Wochen..... 11 Wochen postpartum und immer noch ein Zauber in der Luft! Manchmal möchte ich es noch gar nicht wirklich wahr haben, aber die Zeit als Wöchnerin im Geburtshaus ist nun endgültig vorbei. Heute ein letzter Besuch mit einem kleinen Dankeschön hat mich schon ein wenig wehmütig gestimmt. Auch wenn Rückbildung und zukünftige Kurse meine Anwesenheit im Geburtshaus immer wieder...

Elyn

Liebes Team, wir sind sehr glücklich, dass wir unsere auserklinische Geburt bei Euch erleben durften. Was die Geburt angeht habe ich mich jederzeit gut aufgehoben gefühlt und hatte niemals Angst. Meine größte Sorge war nämlich, dass ich keine selbstbestimmte Geburt erleben kann und es ist diesbezüglich einfach alles perfekt gelaufen. Generell war die Betreuung durch Euch jederzeit empathisch und...

Eliza

Liebes Geburtshaus-Team, Aktuell befinden wir uns noch mitten in der Wochenbettzeit. Trotzdem wollten wir schon jetzt ein riesen Dankeschön hier lassen. Sowohl die Vorsorge als auch die Geburt unserer Tochter Eliza, unter Betreuung von Ronja und Lea hätten nicht besser verlaufen können. Wir haben uns zu jedem Zeitpunkt bestens aufgehoben gefühlt. Auch jetzt in der Wochenbett Zeit, in der wir...

Mats

Liebes Geburtshaus-Team, wir möchten uns von ganzem Herzen bei Euch für die liebevolle Betreuung während der Schwangerschaft, der Geburt und der Nachsorge bedanken. Dank Euch hatten wir die Möglichkeit unseren zweiten Sohn ohne irgendwelche Interventionen, ganz in Ruhe, und auf natürlichem Weg im Geburtshaus Essen auf die Welt bringen zu können. Es war eine fantastisch schöne Erfahrung und mein...

Mila

Ich bin Anna Lena sehr dankbar für die Unterstützung, die sie mir und meiner Tochter vom ersten Tag zu Hause nach der Geburt an gegeben hat. Professionelle Herangehensweise, fundierte Kenntnisse aller Fragen der Genesung von Frauen nach der Geburt und der Besonderheiten von Babys. Anna Lena ist eine sehr sensible und aufmerksame Spezialistin, die Veränderungen immer wahrnimmt. Sie half mir auch...

Maya Sophie

Liebes Team vom Geburtshaus Essen! Ich danke euch allen ganz herzlich für eure wertvolle Arbeit. Mit eurer Begleitung durfte ich am 18.07. unsere Tochter Maya im Geburtshaus zur Welt bringen und diese erste Geburt, sowie die Vor- und Nachsorge werden mir immer in bester und wärmster Erinnerung bleiben! Ich habe mich durch jede einzelne von euch in der Vor- und Nachsorge bestens betreut,...

Ida

Liebes Geburtshaus-Team, ich bin leider etwas spät dran, wollte euch aber noch meinen riesengroßen Dank aussprechen. Ich bin sehr traurig, dass die Wochenbettzeit schon wieder vorbei ist. Bei meiner ersten Schwangerschaft wurde ich von der lieben Anna Lena betreut und somit "folgte" ich ihr bei meiner zweiten Schwangerschaft ins Geburtshaus. Nach einer ambulanten Geburt im Krankenhaus beim...

Merle

Ihr Lieben, nach meiner ersten Entbindung in einer Klinik war ich traumatisiert. Die Zeit in der 2. Schwangerschaft habe ich bewusst genutzt um zu heilen und das Geburtshaus hat so maßgeblich dazu beigetragen. Die Vorsorge bei euch hat mich jedes Mal darin bestärkt die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Bei der Geburt habe ich mich zu jeder Zeit sicher und sehr gut betreut gewusst. Es war...

Henrik

Ihr Lieben, Leider bin ich etwas spät dran mit meinem Feedback. Mein Wochenbett ist fast vorbei und ich bin schon traurig, dass unsere gemeinsame Zeit bald endet. Ihr seid wirklich großartig, alle unterschiedlich und jede von euch perfekt. Alle Vorurteile, die es über Hebammen gibt, werden von euch mit Leichtigkeit widerlegt. Ihr werdet unterschätzt, ihr leistet so viel großartige Arbeit und...

Jörg Levi

Liebes gesamtes Geburtshaus Team, Ein zweites Mal Danke für Alles. Schon bei unserer ersten Geburt unserer Tochter, haben wir uns bei euch sehr gut aufgehoben gefühlt. Dieses Mal war die Geburt unseres Sohnes mindestens genauso schön wie die erste. Wir könnten uns keinen besseren und sichereren Ort für die Geburt vorstellen als im Geburtshaus. Katja und als zweite Hebamme Katharina Z. haben uns...